Komm mit zum Ausbildungshike...

für spontane und kurz entschlossene Menschen gibt es eine spontane Veranstaltung.

Wir wollen hiken gehen! Und das mit allen Mensch, die jung und motiviert sind. Vom 9.-11. September 2022 wollen wir zusammen mit euch in den Taunus hiken gehen. Wir wollen damit vor allem Junge Menschen ab 18 Jahren ansprechen, die entweder frisch angefangen haben zu leiten oder noch vor haben zu leiten. (Also Rover sind auch willkommen :D) Gemeinsam wollen wir in den Austausch über das Pfadfinden kommen und dabei ein schönes Wochenende im Taunus verbringen. Ganz nebenbei wollen wir euch aber auch noch ein bisschen Inhalt mitgeben, während des Hikes wollen wir uns ganz ungezwungen mit den Themen Spiritualität im Pfadfinderkontext, vor allem nicht religiöse Spiritualität, auseinander setzten, sowie mit der Geschichte der Pfadfinder*innen. Wie hat alles angefangen, und wie sieht Pfadfinden heute aus, welche Möglichkeiten gibt es da? Und was beim hiken sowieso unerlässlich ist, ist die Pfadfindertechnik.

 

Wir haben total Lust auf das Wochenende und hoffen motivierte Menschen miteinander vernetzten zu können. Es ist dabei keinerlei Vorkenntnis notwendig, weder was das Leiten noch das Hiken angeht.

Ihr seid 18, aber noch Rover. - Gar kein Problem, komm gerne mit.

Du fühlst dich nicht mehr Jung, bist aber trotzdem total motiviert. – Gar kein Problem, komm gerne mit.

Du hast deine Ausbildung schon abgeschlossen, trotzdem Lust dich nochmal mit Themen auseinander zu setzten und was zu lernen. – Gar kein Problem, komm gerne mit.

Wir würden Freitag Nachmittag gegen 17:00h an der Hohemark in Oberursel starten und am Sonntag gegen Mittag/ Nachmittag dort auch wieder ankommen. Das Wochenende ist all inklusiv und kostet dabei trotzdem nichts. Meldet euch bitte trotzdem über die Website an.

Die Veranstaltung ist nicht Teil der Modulausbildung, deswegen gibt es dafür leider auch keine Stempel.